TT-Jugend des TuS Reppenstedt – die Saison 2019/20 mit besonderem Abschluss

TT-Jugend des TuS Reppenstedt – die Saison 2019/20 mit besonderem Abschluss

So hat eine Punktspielserie wohl noch nie ihr Ende gefunden. Aber Corona hat dazu geführt, dass mitten in der Rückserie der Abbruch erfolgte, was bei unterschiedlich vielen absolvierten Spielen und ausstehenden Gegnern mit ebenfalls unterschiedlicher Spielstärke zu einem unklaren und z.T. unfairen Tabellenstand führte. So hätte es bei regulärer Beendigung der Saison noch deutliche Verschiebungen geben können.

Reppenstedt/Lüneburg (SG) I in der Bezirksliga Jungen
Das hätte z.B. unserer ersten Jungenmannschaft passieren können. Mit 26:4 Punkten belegt sie hinter dem souveränen Spitzenreiter Steinbeck-Meilsen einen hervorragenden zweiten Platz, das übertrifft bei Weitem die Erwartungen. Aber da das Spiel gegen eben diesen Gegner noch ausstand, wäre es wohl „nur“ Platz 3 hinter Celle/Westercelle II wegen des dann schlechteren Spielverhältnisses geworden. Im Einzelnen: Maximilian Wigger 29:9, Nico Peters 23:9, Lukas Bunten hat in der Rückrunde kein Spiel verloren und dabei mehrere Nr.1-Spieler geschlagen, auch Silas Dornheim hat sich stark verbessert; dazu in den Doppeln: Max/Lukas 9:1 und Nico/Silas 6:1. Till Schneider konnte wegen seiner Verletzungen nur sehr selten eingesetzt werden. 2020/21: Geplant ist der Verbleib in der Bezirksliga. Aufstellung: Max, Nico, Lukas, Silas, wobei Till wohl ab und zu als Vertreter für Max benötigt wird.

Reppenstedt/Lüneburg (SG) II in der Bezirksklasse Ost Jungen
Gegenüber der Vorserie ist die Mannschaft noch einen Platz auf Position 3 nach vorne gerückt, und das ist klar besser als erwartet. Silas hat sich auch hier gesteigert: 30:5 (Rückrunde 14:1!), Erik Hartmann ist mit 17:14 noch im positiven Bereich, knapp dran ist Justus Brodersen mit 16:19; Silas/Erik bildeten ein zuverlässiges Doppel (8:5). Nicolas Ehret und Nicole Bockenkamp konnten schon ein paarmal die Luft der höheren Klasse schnuppern. Für die kommende Saison ist geplant, wieder in der Bezirksklasse anzutreten. Allerdings wird es einige Änderungen geben: Silas wird fest in der ersten Mannschaft spielen, Sverre Hummel wechselt in den Herrenbereich, und Eric Borrmann vom ESV wird die Mannschaft ergänzen. Aufstellung: Till, Erik, Justus, Eric

TuS Reppenstedt mJ15 in der 1. Kreisklasse
Mit einem solchen Ergebnis sind noch nicht viele Mannschaften Kreismeister geworden. Alle Spiele gewonnen, erster Platz mit 31:1 Punkten vor Dahlenburg, wobei das „schlechteste“ Ergebnis der 7:3-Sieg gegen SV Ilmenau war. Kein Wunder bei den Bilanzen: Justus (schon Stammspieler bei SG II) 13:0, Nicolas 16:3, Nicole 15:3, Tjorven Patragst 10:2, und im Doppel: Nicolas/Nicole 8:0. Als Reppenstedt/Lüneburg (SG) III, dann unter der Bezeichnung mJ18, tritt die Mannschaft in der kommenden Saison in der Kreisliga an. Auch dort besteht die Chance auf eine gute Platzierung. Die voraussichtliche Aufstellung: Nicolas, Nicole, Tjorven, Sebastian Struck, Tjark Hohls.

Spiel in der Box ist schon wieder erlaubt

TuS Reppenstedt mJ13 in der 2. Kreisklasse
Für die erste Punktspielserie ein ordentliches Ergebnis ist der fünfte Platz bei dem positiven Punktverhältnis von 21:15. Jacob Ehret, Lionel Brink und Jonas Gubbe haben alle ein leicht positives Spielverhältnis, das wäre für Baschar Almiri natürlich auch möglich. Als TuS Reppenstedt mJ15 wieder in der 2. Kreisklasse, aber deutlich erfolgreicher, das ist das Ziel, das bei regelmäßigem und ernsthaftem Training aller Spieler durchaus realistisch ist. Aufstellung: Jacob, Lionel, Jonas, Baschar, Jaro, Finn

Und das sind die Neuen:
Theo, Anton, Jonah, Finn, Tom, Melanie, Bastian, Julika.
Auf Punktspiele wollen sie erst einmal verzichten, aber parallel zu den Punktspielen anderer Mannschaften gegen Anfänger anderer Vereine spielen. Evtl. können sie dann in der Rückserie außer Konkurrenz antreten. Mal sehen! Aber bis dahin warten wir gespannt auf die Entscheidung, wann und in welcher Form Punktspiele wieder möglich sind!

Text: Ilja Rieger und Armin Ufer
Foto: Erik Hartmann