Fußball: Die 1.Herren bleibt auch im ersten Ligaspiel ungeschlagen

Fußball: Die 1.Herren bleibt auch im ersten Ligaspiel ungeschlagen

Nach nun 5 Pflichtspielen in der neuen Liga steht der TuS Reppenstedt im Kreispokal im Viertelfinale und hat auch das erste Ligaspiel für sich entscheiden können. Wieder stand eine lange Auswärtsfahrt an, wieder Richtung Dannenberg man durfte aber in Zernien aussteigen. Der SV Zernien ist ebenfalls eine neuer Gegner für den TuS, man wusste wieder nicht was einen erwartet. Doch der TuS Reppenstedt war heute von Anfang an wach und hatte sich an die lange Anreise gewöhnt, spielte gleich ein super Ball mit vielen blitzschnellen Kontern. Das erste Tor wurde in der 15. Minute durch einen Standard von Poplat erzielt, es sollte auch das einzige Tor am Nachmittag bleiben. Co-Trainer Fröhlich: „Wenn wir die Konter besser spielen, können wir noch mehr machen. So standen wir sehr gut.“

Torschütze zum 1:0 für den TuS Reppenstedt