Tischtennis: Kreismeister in unseren Reihen

Tischtennis: Kreismeister in unseren Reihen

Nicole und Nico sind Kreismeister im Tischtennis.

Die Kreismeisterschaften der Jugend im Tischtennis fanden am 20./21. Oktober in Barendorf statt. Von dort brachten die Spieler des TuS Reppenstedt eine ganze Reihe von Urkunden und Pokalen mit nach Hause. Besonders erfreulich aber war, dass sehr viele Spieler teilgenommen haben.

Zu den Ergebnissen:

Kreismeister wurden Nico Peters (Jungen) und Nicole Bockenkamp (Schülerinnen B). Damit qualifizierten sich die beiden für die Bezirksmeisterschaften in Dahlenburg.

Besonders eifriger Urkundensammler war Nico. Er siegte im Einzel der Jungen, wurde Zweiter im Einzel der Schüler A und sicherte sich

– sowohl bei den Jungen als auch bei den Schülern A – jeweils mit seinem Partner Niklas Weigl vom Dahlenburger SK- den Titel im Doppel. Und als wäre das noch nicht genug, nahm er dann noch am Turnier der Herren 3 teil, wo er Zweiter im Einzel und Sieger im Doppel (Partner s.o.) wurde.

Dass sich Nicole bei den Schülerinnen B durchsetzen würde, war schon eine Überraschung, da ihre Gegnerinnen z.T. deutlich länger an der Platte stehen. Glückwunsch! Und als Sahnehäubchen gelang dann noch Platz 2 im Doppel mit Samira Grebenstein vom SV Ilmenau!

Aber auch 2 weitere Vizemeister sind zu vermelden:

Im Jungendoppel belegte Silas Dornheim mit Lukas Bunten vom ESV Lüneburg den zweiten Platz; das Gleiche schaffte Sebastian Struck mit Erik Borrmann (ESV) im Doppel der Schüler A.

Und zur Abrundung ist noch der dritte Platz von Sverre Hummel in der WK II der Jungen zu vermelden.

Also eine durchweg erfreuliche Veranstaltung für die Jugendabteilung des Tus Reppenstedt im Tischtennis.

Foto v.l. Sverre, Nicole, Nico und Sebastian Es fehlt. Silas.